About us

Hier auf der About Me Page erzähle ich dir mehr über mein Leben. Ich heiße Markus Storz.

In Social Media findest du mich auf Facebook und Twitter. Ich bin selbständig und arbeite hauptberuflich als Berater für deutsche Softwareunternehmen im Finanzsektor. Ich arbeite gerne an sozialen Projekten, wie z.B. einem Community-Forum. Am Ende gefällt mir mein Hobby, über Schränke und die Welt, in der wir leben, zu schreiben.

Über mich bin ich ein 20-jähriger Berliner. Meine Lieblingsbücher sind Theodor Adorno (Theodor Adorno), I Like it When a Man Loves a Woman (William S. Burroughs), und die deutsche Übersetzung von Kafkas Metamorphose, Kafkas Castle. Auch mein Interesse an Kunst und Kultur wird durch diese Bücher stark beeinflusst. Ich wurde 1989 in Deutschland geboren und habe die meiste Zeit meiner Kindheit in Deutschland verbracht, wo ich derzeit studiere. Ich begann meine Arbeit in dieser Branche ab 2011, in einem Studio, in dem ich heute noch lebe.

Werdegang

Als ich die Schule beendet hatte und einen Job in einem guten Unternehmen bekam, begann ich über Büroschränke zu recherchieren und darüber, wie sie in das Haus passen. Und dann fing ich an, sie zu bauen.

Ich hoffe, sie gefallen dir. Sie sind für die einfache Aufbewahrung und Verwendung konzipiert, und ich habe sie gemacht, damit Sie die Freiheit des Wohnzimmers genießen können. Ich denke, ich habe den besten Bürotisch gefunden, der zu jedem Haus passt. Der Hauptanziehungspunkt ist der Raum und seine Flexibilität. Es kann verwendet werden, um alles aufzuhängen, was du willst, oder für die Arbeit. Die Tischplatte kann aus Holz, Blech oder Kunststoff gefertigt werden, und wenn Sie möchten, können Sie sie mit einer Wandleuchte gestalten. Dies kann ein lustiges und kreatives Projekt sein, das du mit deinen Freunden machen kannst. Es ist auch möglich, Ihre persönlichen Gegenstände in diesem Schreibtisch unterzubringen. Es gibt viele Optionen von Farben, Möbeln und Funktionen zur Auswahl. Wenn Sie ein Budget haben, können Sie immer einen günstigeren Bürotisch benutzen.

Mein Vater sagte mir immer: "Dein Job ist es, der Experte für Büroschränke zu sein".

Was ich denke und wofür ich leidenschaftlich bin, ist nicht über Schränke. Es geht um die Kultur und die Menschen im Büro. Viele von uns sind es gewohnt, Teil dieser Welt zu sein, und wir sehen oft nur die Mauern und nicht die Menschen hinter ihnen. Ich denke, wir sollten immer an die Menschen im Büro denken und uns unserer Umgebung stärker bewusst sein. Die Mauern sind nur ein Teil der Kultur und dieser Artikel ist nicht nur ein Ort für mich, um meine Meinung zu teilen. Ich habe eine große Bewunderung für die Menschen und ihre Arbeit. Aber ich denke auch, dass wir anfangen sollten, über die Menschen nachzudenken, die im Inneren arbeiten. Die Umgebung sollte interessant, komfortabel und nicht in einer Box sein. Ich möchte, dass du darüber nachdenkst, wie deine Arbeit in die Umgebung um dich herum passt.

Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Artikel! Es wurde durch diesen Beitrag und durch den von Ralf Schulz inspiriert.

Ich bin in Deutschland geboren, habe in Schweden, Deutschland, Österreich und der Schweiz gelebt, habe an mehreren Universitäten studiert und bin seit langem selbständiger Entwickler. Ich schreibe hauptsächlich über Büroschränke in dem Sinne, dass ich mich für deren Verwendung interessiere und wie sie in Büroräumen verwendet werden. Und ich versuche, Informationen zusammenzubringen, die für alle nützlich sind.

Zu meinen persönlichen Projekten gehören mein Blog, eine neue Website, ein Video-Podcast, mein Blog über "das Büro" mit meinen Freunden und ein paar kleinere Dinge, an denen ich in meiner Freizeit gearbeitet habe. Was den Blog betrifft, so ist es eine Website, die versucht, Nachrichten über Büroschränke zu sammeln und was ich von ihnen halte und auch wie sie in unserer modernen Arbeitsumgebung verwendet werden. Mein erster Blog-Post war eine Beschreibung, was ein Schrank im Büro ist und warum ich mich für sie interessiere.

Ich habe viel Erfahrung, denn in den letzten Monaten ist es mir gelungen, vom Keller des neuen Büros in den ersten Stock zu ziehen, wo wir jetzt sind.

Ich habe kürzlich entdeckt, dass ich in die Idee des Baus des neuen Büros verliebt bin und meine neue Idee ist es, eine Bürozelle mit meinem Namen darauf zu bauen. Aber wie macht man das eigentlich? Ich hatte die Idee schon, aber worauf soll ich sie aufbauen? Ich entschied mich, die alte Bürozelle als Idee zu nutzen. Ich beschloss, es in einer kleinen Ecke des Büros zu bauen. Aber wie würde das Büro dort aussehen? Ich entschied mich, mit diesem Bild zu beginnen. Es war keine gute Idee, von diesem Punkt aus zu beginnen, da er bereits ziemlich genau so war, wie ich ihn mir vorgestellt hatte, als ich ihn mir zum ersten Mal vorstellte. Und dann wurde mir klar, dass es noch schlimmer war, als ich es mir vorgestellt hatte. Und dann war es nur zu offensichtlich, um zu beginnen. Ich startete von der Ecke und ging zur nächsten Ecke.

Ich hoffe du magst bueroschraenke-erfahrung24.de.

IhrMarkus Storz